Sportanlage Jungfernheide – hier sind wir zu Hause.

Wir können wohl zu Recht sagen, dass wir auf einer der schönsten Sportanlagen Berlins trainieren und spielen.

Platz1
Die Anlage wurde 1920 bis 1924 nach Plänen des Stadtgartendirektors Erwin Barth in der Volksparkanlage Jungfernheide errichtet. Die Groß- und Kleinspielfelder für Fussball und Hockey sind in das Parkgelände eingefügt. Die 50000 m² große Anlage verfügt heute über eine 400-m-Rundlaufbahn, einschließlich 100-m-Laufbahn sowie Kugelstoß- und Weitsprunganlage, einem Kunstrasenplatz mit Beleuchtung für Fussball, zwei Naturrasenplätzen für Fussball, einem Naturrasenplatz für Hockey und Fussball und einem Naturrasenplatz für Rugby und Fussball. Die Sportfelder und Spielwiesen sind von Bäumen und Büschen umsäumt.

Clubhaus
Das zweigeschossige Funktionsgebäude mit Club- und Umkleideräumen wurde im Mai 2000 rekonstruiert. Das Gebäude verfügt insgesamt über 12 Umkleidekabinen und 6 Duschräume. Im oberen Stockwerk befindet der Ball- & Geräteraum und der Clubraum. Von der Terrasse aus kann man sehr schön das Geschehen auf dem Platz 1 verfolgen.

Platz2

Sportplatz:
Rasen – Großfeld 103 x 172 m (Fussball)
Rasen – Großfeld 68 x 100 m (Fussball)
Rasen – Großfeld 64 x 97 m (Fussball & Rugby)
Kunstrasen – Großfeld 62 x 92 m (Fussball)
Rasen – Kleinfeld (Fussball & Hockey)

Kunstrasen

Weitere Ausstattung:
400 m – Rundlaufbahn – Kunststoff
100 m – Laufbahn – Kunststoff
Leichtathletik – Einzelanlagen
Sportfunktionsgebäude mit Umkleidemöglichkeiten
Flutlichtanlage (Kunstrasen)
Imbiss

Anschrift:
Sportanlage Jungfernheide
Jungfernheideweg 70
DE 13629 Berlin

Karte (zum Vergrößern bitte anklicken):
Karte